Einheitliches Staatsexamen im Jahr 2020

Die Prüfung in Sozialwissenschaften ist seit mehr als einem Jahr führend in der Auswahl von GIA-11, und 2020 wird keine Ausnahme sein. Allen, die beabsichtigen, die Gesellschaft zu übernehmen, empfehlen wir, sich heute detailliert mit der Struktur des KIM vertraut zu machen, welche Änderungen möglich sind, wie die Ausbildung organisiert werden soll und wann (Datum) die Prüfung für Absolventen im akademischen Jahr 2019-2020 bestanden wird.

Wer braucht ein Zertifikat in Sozialkunde?

Die Popularität der Prüfung in den Sozialwissenschaften ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass Sie mit diesem Zertifikat verschiedene Fachrichtungen an Universitäten in Russland beantragen können. Nach der Übergabe der Gesellschaft im Jahr 2020 (für die häufig eine spezielle Mathematik erforderlich ist) kann man die folgenden Bereiche in Betracht ziehen:

  • Wirtschaft und Management;
  • Soziologie und Politikwissenschaft;
  • Personalmanagement;
  • Psychologie und Pädagogik;
  • Rohstoffwissenschaft;
  • Dienstleistungsgewerbe.

Oft entscheiden sich 11-Grader, die sich nicht für die gewünschte Richtung entschieden haben, und diejenigen, die Fremdsprachen, Physik, Chemie oder Geschichte für zu komplex halten, für dieses Fach. Natürlich sind beide Optionen fehlerhaft.

Erstens sollte das Prüfungsniveau in Mathematik und Wahlfach erst gewählt werden, nachdem Sie sich mit den Anforderungen der Universitäten an Bewerber, die Unterlagen für ein interessantes Fach einreichen, vertraut gemacht haben. Zweitens ist die Sozialwissenschaft keineswegs so einfach wie es manchen scheint, obwohl es keine umständlichen Formeln und komplexen mathematischen Berechnungen gibt, ist die Informationsmenge, die gespeichert werden muss, ziemlich groß.

So wählten 2019 385.000 Menschen das Thema der GIA-Gesellschaft für sich. Gleichzeitig fiel die durchschnittliche Punktzahl des Abschlusszeugnisses mit 54,9 recht niedrig aus, und die Zahl der Studierenden, die die Mindestschwelle nicht überschreiten konnten, stieg von 16,7% im Jahr 2018 auf 19,6% im Jahr 2019. Das maximale Ergebnis (100 Punkte) wurde gezeigt nur 151 Personen, das sind 0,05% aller sozialwissenschaftlich Absolventen.

Termine

Der von Kravtsov angekündigte Entwurf des GIA-Kalenders für 2020 legt die folgenden Daten für die Prüfung in Sozialstudien in der Hauptperiode fest:

Haupttag

Reserve

8. Juni 2020

(Freitag)

30. Juni 2020

(dienstag)

3. Juli 2020

(Freitag)

Termine für die Vorperiode werden Mitte Herbst bekannt gegeben.

Bitte beachten Sie, dass die sozialwissenschaftliche Prüfung in diesem Jahr am selben Tag wie die Chemie stattfindet. Wenn der Absolvent aus irgendeinem Grund beschließt, beide Fächer zu bestehen, muss eine der Prüfungen an einem Reservetag stattfinden.

Wichtig! Die Rücknahme der Firma ist nur an Reservetagen möglich. Im September wird der letzte Versuch nur in Pflichtfächern (Mathematik und Russisch) gegeben.

Prüfung 2020

Der Modernisierungsprozess des Wissenskontrollsystems ist abgeschlossen, und das Testformat selbst sowie die Struktur des KIM für Sozialstudien werden im Jahr 2020 unverändert bleiben, auch wenn sich geringfügige Änderungen bei der Formulierung der Aufgaben und der Bewertung der Prüfung ergeben werden.

Verordnungen

Nahezu alle Grundpunkte der sozialwissenschaftlichen Prüfung im Studienjahr 2019-2020 bleiben unverändert:

  • Zeit für die Fertigstellung der Arbeit - 235 Minuten (3 Stunden 55 Minuten);
  • Gesamtausgaben - 29;
  • maximale Testnote - 65;
  • mindestens erforderlich, um ein Zertifikat zu erhalten - 42;
  • Keine zusätzlichen Materialien und Geräte.

KIM-Struktur

Wie im Vorjahr müssen die Testteilnehmer beim Einheitlichen Staatsexamen 2020 für Sozialstudien 29 Fragen des KIM beantworten, die sich in zwei Teile aufteilen:

Teil

Anzahl der Aufgaben

Feature

І

20

Kurze Antwort

ІІ

9

(8 + Aufsätze)

Ausführliche Antwort

Im Jahr 2020 wird die Prüfung alle 5 Themen abdecken:

  1. Mensch und Gesellschaft (Philosophie);
  2. Wirtschaft;
  3. soziale Beziehungen (Soziologie);
  4. Politik;
  5. das Recht;

Im Block "Mensch und Gesellschaft" kann es also Fragen in folgenden Bereichen geben:

Im Block "Ökonomie" decken die Aufgaben folgende Bereiche ab:

Der Block "Soziale Beziehungen" umfasst 13 Hauptthemen:

Der Block "Politik" soll das Wissen von Absolventen in folgenden Bereichen testen:

Der rechte Block wird vielleicht einer der umfangreichsten sein, da er Themen im Zusammenhang mit der Gesetzgebung zur Regelung der Rechte und Pflichten russischer Bürger in verschiedenen Lebensbereichen enthalten wird.

Traditionell sind die Absolventen am meisten besorgt über die Aufgabe Nr. 29 - ein Aufsatz, in dem grundlegende Ideen formuliert und anhand von Beispielen aus dem sozialen Leben, der Geschichte oder persönlichen Erfahrungen veranschaulicht werden müssen.

Gleichzeitig wird den Prüflingen eine Auswahl von 5 Themen geboten - ein Thema für jeden der fünf semantischen Blöcke der Prüfung. In der 2020-Demo wurden die folgenden Themen vorgeschlagen:

Bewertung

Die Maximalabsolventen des Jahres 2020 können beim Einheitlichen Staatsexamen für Sozialkunde 65 Testpunkte erzielen, was 100 Punkten im Zertifikat entspricht.

Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass 1 Teil der Arbeit (Formular Nr. 1) einer automatischen Überprüfung unterzogen wird und dass beim Ausfüllen alle Entwurfsanforderungen eingehalten werden müssen. Andernfalls wird Ihre Antwort einfach nicht gewertet, und da Widersprüche zum 1. Teil nicht akzeptiert werden, gibt es keine Möglichkeit, Ihren Fall zu beweisen.

Der zweite Teil mit detaillierten Antworten sowie ein Aufsatz werden von zwei Experten geprüft. Es ist wichtig, klar und im Wesentlichen zu schreiben, da dies das Ergebnis der Bewertung direkt beeinflusst.

Die Verteilung der primären Bewertungen für KIM-Aufgaben sieht wie folgt aus:

Primärer Punkt

Missionen

1

№ 1-3, 10, 12

2

№ 4-9, 11, 13-22

3

№ 23, 24, 26, 27

4

№ 25, 28

6

№ 29

Bei der Bewertung des Mini-Aufsatzes (Aufgabe Nr. 29) verwenden die Experten diese Tabelle mit den Höchstnoten für die Hauptkriterien:

Kriterium

Höchstpunktzahl

1

Die Bedeutung der Aussage wird enthüllt.

1

2

Erläuterung des Grundkonzepts, Richtigkeit der theoretischen Grundlagen

2

3

Die Kohärenz und Logik des Denkens

1

4

Qualität der gegebenen Beispiele

2

Bitte beachten Sie, dass die Experten in allen Punkten Nullen setzen, wenn der Prüfer die Bedeutung der Aussage zunächst nicht preisgibt (er erhält "0" nach dem ersten Kriterium für die Bewertung der Minikomposition).

Die ungefähre Entsprechung zwischen der Punktzahl des Zertifikats und dem 5-Punkte-System im Jahr 2020 lautet wie folgt:

Vorbereitung

Traditionell beginnt die sozialwissenschaftliche Vorbereitung auf das Einheitliche Staatsexamen 2020 mit einer detaillierten Einarbeitung in die Dokumentation. Der Artikel beleuchtet die grundlegenden Fakten. Ausführlichere Informationen darüber, was bei der Prüfung auf Sie wartet, finden Sie im Kodierer und in den Spezifikationen auf der FIPI-Website (fipi.ru).

Beachten Sie die Empfehlungen von Experten zur Ausführungszeit verschiedener Aufgaben von KIM.

Missionen

Empfohlene Zeit

№ 1-3, 10

1-4 Minuten

№ 4-9, 11-28

2-8 Minuten

№ 29

29-45 Minuten

Unter den Hauptmängeln, die Absolventen davon abhalten, beim USE in der Gesellschaft hohe Ergebnisse zu erzielen, stellen Experten fest:

  • Nichteinhaltung der Anforderungen in den Anweisungen;
  • Unzureichende Aufmerksamkeit in der Vorbereitungsphase für Probleme, die auf 1 und 2 Punkte geschätzt werden;
  • Mangel an Erfahrung beim Schreiben von Aufsätzen, in denen es notwendig ist, Ihre Gedanken zu formulieren und mit Beispielen zu untermauern.

Weitere Informationen zu den Problemen, mit denen Absolventen von 2019 am Beispiel einer detaillierten Analyse der Ergebnisse der sozialwissenschaftlichen Prüfung konfrontiert waren, finden Sie in diesem Video:

Sie wissen also bereits, an welchen Punkten gearbeitet werden muss und worauf Sie bei der Vorbereitung auf die bevorstehende NUTZUNG im Jahr 2020 achten müssen. Daher ist es an der Zeit, von der Theorie zur Praxis zu wechseln. Wo soll ich anfangen?

  1. Bearbeiten Sie jedes der oben genannten Themen in 5 Hauptblöcken.
  2. Lösen Sie parallel Aufgaben aus der offenen FIPI-Bank, die auch in thematischen Bereichen bequem verteilt sind.
  3. Machen Sie eine kurze Zusammenfassung der grundlegenden Konzepte, mit deren Hilfe Sie alles, was Sie vor der Prüfung benötigen, schnell im Speicher wiederherstellen können.
  4. Übe das Schreiben von Mini-Aufsätzen.

Ist es möglich, den Lernprozess zu vereinfachen? Natürlich wurden dafür bereits spezielle Kollektionen entwickelt, in denen die notwendigen Informationen möglichst kompakt und komfortabel präsentiert werden. Sie können sich auch auf die offizielle Dokumentation beziehen. Die Spezifikationen enthalten daher eine vollständige Liste der Rechtsakte, die Absolventen kennen müssen.

Um den Text in großer Größe anzuzeigen, klicken Sie auf das Bildsymbol.

Wenn eines der Themen schwierig ist, lesen Sie die Video-Tutorials, in denen die manchmal komplexen Konzepte aus den Bereichen Wirtschaft, Philosophie und Soziologie ausführlich erläutert werden.

Und vor allem lernen Sie, wie man Mini-Kompositionen richtig schreibt. Beginnen Sie mit den Vorschlägen in den Demos für 2020 und 2019. Schauen Sie sich zunächst das Lehrvideo an, in dem Sie genau beschreiben, was Sie brauchen und was Sie nicht in einem Aufsatz über Sozialwissenschaften schreiben müssen:

Sehen Sie sich das Video an: Aktionstag faires PJ: Danke für nichts! (April 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar