Prüfung in Chemie im Jahr 2020

Für alle, die die Abschlussprüfung in Chemie bei der USE 2020 bestehen werden, haben wir grundlegende Informationen darüber zusammengestellt, ob es in der kommenden GIA-11-Saison Änderungen in der Struktur der KMG und im Format des Tests geben wird, was der Termin in der Vor- und Hauptperiode sein wird, wie die Vorbereitung zu organisieren ist und wann Sie die Prüfung wiederholen können.

Wer muss Chemie nehmen?

Die Anzahl der Pflichtdisziplinen hat sich im Jahr 2020 nicht verändert, so dass die Chemie nach wie vor zu den Wahlprüfungen zählt.

Im Jahr 2019 lag die Chemie an fünfter Stelle der Beliebtheitsskala. Von den 720.000 USE-Teilnehmern wollten 110.000 ein Zertifikat in diesem Fach erhalten, von denen 89.000 Absolventen der 11. Klasse des Schuljahres 2018-2019 sind.

Im Jahr 2019 lag die Durchschnittsnote eines Disziplinarzertifikats bei 56,7 Punkten. Das Ergebnis wurde maßgeblich von einer relativ großen Anzahl von Prüflingen beeinflusst, die die Mindestschwelle nicht überschreiten konnten - 14,4%. Über 80 Punkte konnten 11,5% erzielen.

Aus diesen Statistiken geht hervor, dass die Chemie 2020 nicht die einfachste Prüfung ist. Auch wenn sich in der neuen Saison nichts ändert, sollte die gründliche Vorbereitung nicht vernachlässigt werden.

Chemie als Prüfung der Wahl für die GIA 2020 sollte gewählt werden, wenn Sie sich in folgenden Bereichen weiterbilden möchten:

  • Medizin und Pharmakologie;
  • Chemie (als Wissenschaft in ihrer ganzen Vielfalt);
  • Biochemie
  • Ökologie
  • Agronomie
  • Materialwissenschaft (Leichtindustrie);
  • Bauwesen (einige technische Spezialgebiete);
  • Pädagogik (Fakultät für Chemie und Biologie).

Weitere Informationen zu den Zertifikaten, die bei der Zulassung eingereicht werden müssen, finden Sie auf der Website der für Sie interessanten Universität.

Datum

In der Hauptperiode des GIA 2020 für die Prüfung in Chemie sind drei Termine reserviert:

Test

Datum

Wochentag

Kernprüfung

08.06.20

Montag

Reserve (Chemie)

30.06.20

Dienstag

Reserve (alle Artikel)

03.07.20

freitag

Bitte beachten Sie, dass heutzutage zusätzlich zur Chemie die Prüfung in Sozialkunde vorausgesetzt wird. Dies bedeutet, dass diejenigen, die beide Fächer bestehen möchten, die Prüfung in einer der Disziplinen während der Reserveperiode bestehen müssen.

Wichtig! Im September 2020 kann die Chemie nicht mehr wiederholt werden. Letzte Wiederholung - 3. Juli (Reservetag der Hauptperiode).

Prüfung 2020

Die letzten drei Jahre des Einheitlichen Staatsexamens für Chemie haben die Reformen nicht berührt, und das Format der Prüfung für die 11. Klasse im Jahr 2020 wird den Prüfungen 2019 und 2018 ähnlich sein. Laut Olga Vasilieva, die von Experten aus dem Bereich der Bildung und der Schullehrer geteilt wird, sollten die Stabilität der Anforderungen und die Unveränderlichkeit der Standardaufgaben zu einer besseren Ausbildung der Absolventen beitragen.

Die erste Phase der Vorbereitung auf die Abschlussprüfung ist die Kenntnis der behördlichen Unterlagen, der GIA-11-Vorschriften, der Struktur der KMG und der Besonderheiten der Bewertung der Prüfungsarbeit im Jahr 2020.

Format und Vorschriften

Für die Prüfung 2020 bleiben folgende Grundstandards relevant:

  • Dauer - 3 Stunden 30 Minuten (210 Minuten);
  • Anzahl der Aufgaben - 35;
  • maximale primäre Punktzahl - 60;
  • Die Mindestpunktzahl für die Erlangung eines Zertifikats beträgt 36 (von 100).
  • zusätzliche Materialien - ein Taschenrechner (ohne die Möglichkeit, Aktionen zu programmieren) und 3 Haupttabellen: Mendelejew, Löslichkeit von Salzen und Säuren sowie eine elektrochemische Reihe von Metallspannungen.

CMM-Struktur

Die im Ticket vorgeschlagenen Fragen decken die folgenden 5 Hauptbereiche ab:

  1. theoretische Grundlagen;
  2. anorganische Chemie;
  3. organische Chemie;
  4. Methoden des Wissens in der Chemie;
  5. Reaktionsformeln und Gleichungen.

Alle 35 Aufgaben werden wie folgt auf die beiden Teile der Arbeit verteilt:

Teil

Menge

Feature

І

29

Kurze Antwort

ІІ

6

Ausführliche Antwort

Im ersten Teil werden die Prüflinge 21 Fragen mit einem Grundschwierigkeitsgrad und 8 fortgeschrittenen Schwierigkeitsgraden und im zweiten Teil nur 6 Aufgaben mit einem hohen Schwierigkeitsgrad beantworten.

Obwohl das FIPI offiziell die Abwesenheit von Änderungen ankündigt, zeigt eine detaillierte Überprüfung der 2020-Demoversion von KIM einige Unterschiede. Also, in den Aufgaben Nr. 30 und 31 des 2. Teils:

  • In der Liste sind 6 Stoffe vorgeschlagen (2019 waren es 5);
  • Der Wortlaut der Fragen wurde leicht geändert.
  • Es wurden Klarstellungen zu den Reaktionsbedingungen vorgenommen, wodurch die Anzahl der richtigen Antwortoptionen verringert wurde.

Ob der neue Wortlaut den Absolventen hilft oder es noch schwieriger macht, eine der schwierigsten Aufgaben des USE zu erfüllen, wird die Zeit zeigen. Genau eines - bei der Vorbereitung auf diesen Moment lohnt es sich, besonders darauf zu achten.

Bewertung

Wenn alle 35 Aufgaben perfekt erledigt sind, kann der Prüfer 60 Primärpunkte erzielen, die nach der Übersetzung gemäß der festgelegten Skala als 100 Punkte für das USE-Zertifikat interpretiert werden.

Die Verteilung der Maximalpunkte für die korrekte Beantwortung der Fragen des 1. und 2. Blocks von KIM sieht wie folgt aus:

Aufgelaufene Punkte

Fragen und Aufgaben

1

№ 1-6, 11-15, 19-21, 26-29

2

№ 7-10, 16-18, 22-25, 30, 31

3

№ 35

4

№ 32, 34

5

№ 33

Denken Sie daran, dass die in Formular Nr. 1 eingegebenen Antworten automatisch gescannt und überprüft werden. Lesen Sie die Regeln und Beispiele zum Ausfüllen des Formulars, das zu Beginn von KIM vorgestellt wurde, sorgfältig durch. Der zweite Teil der Arbeit wird von zwei unabhängigen Experten geprüft, die sich an klaren Anweisungen des FIPI orientieren. Bei erheblichen Meinungsverschiedenheiten der Sachverständigen wird die Arbeit einem dritten Sachverständigen zur Prüfung vorgelegt, dessen Meinung maßgeblich ist.

Obwohl das Prüfungsergebnis offiziell nicht in ein 5-Punkte-System übersetzt wird, existiert eine solche Tabelle immer noch. Anhand der folgenden Compliance-Bereiche können Sie herausfinden, welche Schulnote Ihrem Ergebnis entspricht:

Vorbereitung

Chemie, aber auch Physik und Mathematik beziehen sich auf Fächer, die nicht in wenigen Monaten von Grund auf erlernt werden können. Der Hauptschlüssel zum Erfolg eines Absolventen kann daher als systematisches Studium des Fachs ab den ersten Jahren seiner Einführung bezeichnet werden. Es ist jedoch falsch zu sagen, dass bei der Prüfung in Chemie im Jahr 2020 nur Schüler von Fachklassen zu Schülern werden können, da jeder die Chance hat, annähernd 100 Punkte zu erreichen, wenn das Training rechtzeitig begonnen wird und der Unterricht systematisch abläuft.

Sie haben bereits die Grundlagen der bevorstehenden Prüfung und die Struktur der KIMs erlernt. Weitere Schritte auf dem Weg zum Erfolg sollten sein:

  • Studium der theoretischen Grundlagen zu allen Themen;
  • Lösen typischer Aufgaben von der offenen Basis der FIPI-Website aus;
  • Demo-Lösungen für 2019 und 2020.

In der Vorbereitungsphase lohnt es sich, den empfohlenen Zeitpunkt für die Ausführung eines bestimmten Aufgabentyps zu berücksichtigen:

Level

Zeit

Basic

2-3 Minuten

Erhöht

5-7 Minuten

Hoch

10-15 Minuten

Wenn es für Sie schwierig ist, Aufgaben mit hohem Schwierigkeitsgrad zu lösen, sehen Sie sich kostenlose Online-Vorlesungen von erfahrenen Tutoren und Demo-Versionen an. Wir empfehlen, mit einer detaillierten Analyse der Lösung für Aufgabe Nr. 30 zu beginnen:

Benötigen Sie einen Tutor? Sie können diese Frage selbst beantworten, indem Sie eine der Demo-Optionen lösen oder Aufgaben der offenen Bank des FIPI bearbeiten. Wenn Sie mit theoretischen und praktischen Ratschlägen aus verfügbaren Quellen aufkommende Probleme leicht bewältigen können und der Schullehrer immer bereit ist, Ihre Fragen zu beantworten, können Sie sich auf intensives Selbststudium konzentrieren.

Aber es gibt Zeiten, in denen Sie ohne die Hilfe eines erfahrenen Lehrers ein gutes Ergebnis vergessen können. Du brauchst also einen Tutor, wenn:

  • Es gibt erhebliche Wissenslücken.
  • Es ist schwierig für Sie, das Material wahrzunehmen, wenn Sie es selbst studieren.
  • Sie verlieren schnell die Motivation, sich vorzubereiten;
  • Es fällt Ihnen schwer, Zeit für den regulären Unterricht vorzusehen.

Sie können verstehen, ob das Einheitliche Staatsexamen in Chemie für Sie persönlich schwierig ist oder nicht, wenn Sie sich einen Rückblick auf die Demo 2020 ansehen:

Lassen Sie Ihren Kommentar